Freitag, 26. Dezember 2014

[Diary] currently reading + Weihnachtsgeschenke

Frohe Weihnachten!

Ich weiß, dass hier in letzter Zeit sehr wenig los war... Leider war es anders nicht wirklich möglich. Im neuen Jahr wird es hoffentlich wieder etwas weniger stressig... und lebendiger im Lesetagebuch


Im Moment lese ich recht viel über Skoobe, obwohl ich natürlich nicht komplett auf "normale" Bücher verzichten kann. Die Auswahl auf Skoobe ist aber inzwischen so groß, dass ich immer wieder gerne darauf zurück greife... Und an das Lesen auf dem Smartphone habe ich mich auch gewöhnt.

 

Im Moment lese ich den zweiten Teil der Reihe "Die Gilde der schwarzen Magier" von Trudi Canavan, deren Reihe "Das Zeitalter der Fünf" ja über alle Maßen von mir geliebt wird. 
Der Schreibstil ist in der Gilde ein bisschen einfacher gehalten, lässt sich aber trotzdem toll lesen und macht jede Menge Spaß,



Damit es mal wieder "twilighted" hat mir meine Schwester zu Weihnachten alle vier Bücher auf Englisch geschenkt. Ganz sicher werde ich die Bücher nicht am Stück lesen, aber zwischendurch immer mal wieder ein Kapitel... das sollte schon gehen. Die ersten drei Kapitel habe ich während der Feiertage schon gelesen... irgendwie ist es schön und ätzend zur gleichen Zeit, aber ich hatte einfach richtig Lust auf schillernde Vampire.


Meine Mama hat mir mit diesem Schuber aus dem Hause Weltbild eine wahnsinnig große Freude gemacht. Es handelt sich um die Reihe "Das Erbe von Foxworth Hall" von V.C. Andrews. Einige von euch können folgende Sätze wahrscheinlich schon nicht mehr hören/lesen, aber ich werde es trotzdem nochmal sagen/schreiben.
"Blumen der Nacht" ist schon seit vielen Jahren mein absolutes Lieblingsbuch. Ich liebe liebe liebe diese Reihe und natürlich auch alle anderen Werke von V.C. Andrews. 


Ich hoffe, ihr wurdet ebenfalls reich beschenkt... und hattet, noch wichtiger, schöne Feiertage mit euren Liebste ;-)





Kommentare:

  1. Haha, ich habe die Reihe auch. Und auch die anderen Reihen von der Schriftstellerin. Allerdings wo sie gestorben war und die Erben einen Schriftsteller in Auftrag gegeen haben, war die Serie irgendwo anders und nicht mehr so interessant.
    Jedenfalls habe ich alle Sagas:

    Die Foxworth-Saga
    Die Casteel-Saga
    Die Cutler-Saga

    Und auch das Einzelbuch:
    Das Netz im Dunkel

    LG Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anja ;-)
      Schön, dass es noch andere Fans von V.C. Andrews gibt.
      Ja, den Unterschied merkt man schon. Trotzdem musste ich sie alle lesen.
      Die Foxworth-Saga war mit Abstand mein Favorit, danach kommt dann die Casteel-Saga. Foxworth könnte ich immer wieder lesen. Den ersten Teil habe ich damals mit 14 (also für 12 Jahren) gelesen und seit diesem Tag bin ich Feuer und Flamme für diese Reihe.

      LG
      Chrissy

      Löschen
  2. Von V. C. Andrews habe ich noch niiiiie etwas gehört (ich schäme mich!).
    Aber wenn du so schwärmst, sollte ich mir die Reihe mal merken. Der Schuber sieht auf jeden Fall schön aus :)

    Komisch, aber auf vielen "älteren" Blogs war es eher ruhiger. Ich habe auch das Gefühl, dass ich ein wenig den Anschluss verpasst habe :D Ich weiß gar nicht mehr, was in der Bloggerszene so abgeht :D

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...