Mittwoch, 1. Oktober 2014

[R][Shorty] Heart Beat - Eliza Jones

Bildquelle: Romance Edition




Eliza Jones










Verlag / ET: Romance Edition / Januar 2014
Paperback: 12,99€       
ISBN: 978-3902972002 
E-Book: 4,95€               
ISBN: 978-3902972057
210 Seiten

Altersempfehlung: ab 18 (Verlag)
Inhalte: Contemporary, Eotic 

(Infoquelle: Romance Edition)



Heart Beat war mein zweites Buch aus dem Hause Romance Edition, aber deren erste Veröffentlichung im Januar 2014. In das Cover war ich wieder sofort verliebt, aber das trifft bei fast jedem Titel zu, den es im Programm des Verlags zu finden gibt. Die Cover sind einfach traumhaft schön.

Als Geschichtsprofessorin hat Erin eine Menge auf dem Kasten. Wenn es um Männer geht, fehlt es der jungen Professorin aber eindeutig am nötigen Selbstbewusstsein. Blöd, dass sie ein Auge auf ihren heißen Kollegen geworfen hat, der alles zu sein scheint, was Erin sich erträumt. Um eine Chance bei Objekt ihrer Begierde zu haben, beschließt sie eher widerwillig, dass es sich lohnen könnte, die Hilfe ihres besten Freundes anzunehmen. Cole weiß was Männer wollen, schließlich ist er selbst einer... Und Cole scheint auch ganz genau zu wissen, wie Erin ihre Reize einsetzen zu muss, um an ihr Ziel zu kommen. Aber will Cole überhaupt, dass Erin an ihr Ziel kommt? Und ist Erins Traummann vielleicht gar nicht der smarte Kollege an ihrer Universität?

Erin war mir sofort sympathisch. Sie ist nicht die typische Sexbombe... und dessen ist sich leider viel zu bewusst. Groß, schlank, wenig Kurven. Obwohl sich sehr viel Text auf die Äußerlichkeiten und vorhandenen/nicht vorhandenen Reize bezieht, war das nicht ganz so nervig, wie ich es wohl empfunden hätte, wären da nicht Erins Gefühle und Gedanken gewesen, die sehr gut und nachvollziehbar beschrieben sind.
Eliza Jones bietet auf 210 Seiten romantisch-erotische Unterhaltung, die mit Witz und Charme gewürzt wurde. Abgerundet wird das ganze mit sympathischen Charakteren, die für die geringe Seitenzahl erstaunlich gut ausgearbeitet sind.
Dann kommt aber Schema F.
Eliza Jones scheint ihr Handwerk durchaus zu verstehen. Schema F wurde akribisch abgearbeitet, was mir beim Lesen das ein oder andere Grinsen entlockte.
Ich fühlte mich durchgehend gut unterhalten, wenn man von ein paar Ausrufen meinerseits à la, "Wirklich?", "Muss das jetzt sein?" und "Das war ja klar", absieht, die ich mit etwas Abstand zu dem Buch aber mit Humor sehen kann.
Über den Schreibstil von Eliza Jones gibt es für mich nichts zu meckern. - Locker, flüssig... passend.



Wer damit leben kann, dass die Geschichte von Erin und Cole, bis auf einige dramatische Highlights und wenige überraschende Momente, sehr vorhersehbar ist, kann mit "Heart Beat" ein paar wirklich schöne, romantische Stunden verbringen. Genau das richtige Buch für einen kuschligen Herbstabend auf der Couch.

Gute, kurzweilige Unterhaltung mit vielen prickelnden Momenten wird von mir mit 3 Herzen bewertet.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...