Dienstag, 20. Mai 2014

[R][Shorty] In deinen Augen - Maggie Stiefvater

Bildquelle: Script5
Maggie Stiefvater
In deinen Augen
Teil 3 von 3

ISBN: 978-3-8390-0126-4
Verlag: Script 5
496 Seiten, Hardcover   18,90 € [D]

Mehr Infos zum Buch ---> klick
Mehr Infos zur Reihe ---> klick

Rezension zu Teil 1 ---> klick
Rezension zu Teil 2 ---> klick







Der Frühling kehrt zurück nach Mercy Falls und mit dem Winter streifen die Wölfe ihre Pelze ab. Sam, nun fest in seiner menschlichen Haut verankert, hat die vergangenen Monate nur auf diesen Moment gewartet: Grace’ Rückkehr aus dem Wald.

Doch ihr Glück währt kurz. Als man ein Mädchen findet, das von Wölfen getötet wurde, verfällt Mercy Falls in Hysterie. Auf einer Treibjagd sollen die Wölfe ein für alle Mal ausgerottet werden. Nun ist es an Sam, sein Rudel – seine Familie – zu retten.

Zusammen mit Grace, Cole und Isabel fasst er einen verzweifelten Plan: Sie wollen die Wölfe umsiedeln, in ein Waldgebiet weit entfernt von menschlichen Siedlungen. Sam weiß, dass er dafür einen hohen Preis zahlen wird. Denn damit das Rudel ihm folgt, muss er seine menschliche Gestalt aufgeben.
(Textquelle: Script5)


Fast 1 Jahr ist seit meinem letzten Ausflug nach Mercy Falls vergangen. Und die Rückkehr war einfach fantastisch.
Wie schon im zweiten Teil darf sich der Leser nicht nur an Sam und Grace erfreuen, sondern auch an Isabel und Cole, die inzwischen meine unangefochtenen Lieblinge dieser Reihe sind.
Maggie Stiefvater konnte mir wieder einen sehr leichten Einstieg in das Geschehen bieten. Alle wichtigen Sachen werden nochmal erwähnt. Dies geschieht in kleinen Häppchen, damit sich die angestauten Fragezeichen im Kopf nach und nach lösen können, ohne das sich die Leser, die den dritten Band zeitnah zu den anderen Büchern lesen, durch die Informationen gestört fühlen.

Sam ging mir im Finale stellenweise mächtig auf die Nerven. Besonders während des ersten Drittels lässt der Exwolf das selbstgerechte Arschloch (entschuldigt meine Wortwahl) raushängen. Glücklicherweise bekommt der Junge sich irgendwann wieder in den Griff.
Cole hingegen konnte mein Herz im Sturm erobern. Zwischen ihm und Isabel läuft es nicht ganz so gut, allerdings sind das nicht die größten Sorgen von Cole St. Clair, der sich immer wieder in Lebensgefahr bringt, um die anderen Retten zu können. 

Wie gewohnt ist der Schreibstil von Maggie Stiefvater sehr melodisch und flüssig. "In deinen Augen" ist mit Melancholie, Sehnsucht, Wehmut und vielen anderen Gefühlen getränkt, die dieses Buch zu einem ganz besonderen Leseerlebnis für mich machten. Durch die Stimmung und die Gefühle fühlte ich mich oft  an "Lamento" erinnert, welches definitiv mein Lieblingsbuch der Autorin ist. 

Teil 3 ist eine nahezu perfekte Kombination aus dem ersten Teil, der sehr gefühlvoll war, und dem zweiten Teil, in dem es sehr rasant zur Sache ging. 
Für Zündstoff wird an allen Ecken und Enden gesorgt. Die Rückkehr von Grace, wird nicht nur von dem toten Mädchen getrübt, welches im Wald gefunden wurde, sondern auch von der Tatsache, dass ihr Verschwinden, für das immer noch Sam verantwortlich gemacht wird, erklärt werden muss.

 Maggie Stiefvater hält viele neue Einflüsse bereit, schenkt uns ein Wiedersehen mit alten Bekannten, klärt einige Fragen, lässt dafür neue aufkommen und beglückt mit einem Ende, dass mich rundum zufrieden stellen konnte, obwohl noch so vieles offen bleibt.



Für mich war es der perfekte Abschluss und der beste Teil dieser Trilogie.
Maggie Stiefvater konnte  wieder mit viel Gefühl und der nötigen Portion Action überzeugen.
Deswegen gibt es von mir die vollen 5 Herzen.


Wer die ersten beiden Teile bereits gelesen hat, sollte sich die Frage gar nicht stellen, ob der dritte Teil auch noch gelesen werden muss. LESEN!!!!!!! 




Kommentare:

  1. Huhu,
    tolle Rezension! Mir hat die Trilogie ebenso gut gefallen wir dir :) Besonders toll fand ich, dass man Cole und Isabel auch eine Stimme gegeben hat. DIe beiden sind unglaublich liebenswert ;)
    LG
    Ebru

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hoffentlich wird Sinner übersetzt ;-) Bin schon total gespannt auf die weitere Geschichte von Cole und Isabel.

      Löschen
  2. Tolle Rezi und ohne zu spoilern :-)
    Ich hab bis jetzt nur den ersten Teil gelesen. Ich fand ihn ganz gut mehr aber auch nicht. Vielleicht sollte ich den anderen Teilen noch eine Chance geben.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank ;-)
      Ja, solltest du vielleicht tun.
      Teil 2 ist deutlich rasanter und hat einiges mehr an Action und Spannung zu bieten. Allerdings ist das auch nicht sonderlich schwer, nachdem der erste Teil hauptsächlich gefühlsduselig war.

      Liebe Grüße,
      Chrissy

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...