Samstag, 1. Februar 2014

Mein Lesemonat - Januar 2014

Hallo ihr Lieben ;-)

Ich weiß nicht wie es euch geht, aber mein Januar verging wie im Flug.

Ich bin wirklich viel zum Lesen gekommen, dafür wurde der Blog leider ein bisschen vernachlässigt. Rezensionen habe ich fast keine geschrieben... Das werde ich allerdings in den nächsten Tagen tun.
Jetzt wollen wir uns den Januar aber mal schnell in Büchern ansehen ;-)

Im Januar gelesen...

  • Gib mir meinen Stern zurück - Amanda Frost [positiv überrascht]
  • Ergebener der Lust (Firebrand 3) - Elisabeth Naughton [Rezension]
  • Dublin Street - Samantha Young 
  • Alice im Zombieland - Gena Showalter 
  • Frostiges Paradies (Soul Beach 1) - Kate Harrison [positiv überrascht]
  • Verführt (Rush of Love 1) - Abbi Glines [Highlight]
  • Das Geheimnis von Ella & Micha - Jessica Sorensen  [Highlight]
  • Für immer Ella & Micha - Jessica Sorensen 

gelesene Seiten: 2140
gelesene Bücher: 8

Abbi Glines und Samantha Young mussten jetzt doch sein ;-) Nachdem ich mich sooo lange dagegen gewehrt habe. Abbli Glines konnte mich mit dem ersten Band von "Rush of Love" auch komplett überzeugen. Ich war stellenweise wirklich fassungslos... Man kann die Herzen der Protagonisten fast hören, wenn sie in tausend Teile zerspringen. Bitte seid nicht überrascht, wenn ihr im nächsten Post mit Neuzugängen Band 2 + 3 findet ;-)

Die Rezensionen zu den gelesenen Büchern gibt es dann in den nächsten Tagen. 
Zum Februar kann ich schon mal folgendes sagen: Amanda Frost und Abbi Glines werden mich auch in diesem Monat wieder begleiten.  


Kommentare:

  1. Bei Soul Beach ging es mir ähnlich wie dir. Hatte so viele negative Meinungen gehört und mir viel zu seltsames vorgestellt, dass ich mehr als positiv überrascht war.
    Freue mich schon sehr auf die Fortsetzung <3

    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hatte am Anfang auch so meine Probleme mit dem Buch... und meine Vorstellungskraft kam definitiv an ihre Grenzen. Trotzdem bin ich total gespannt drauf, was hinter dem SoulBeach steckt..., und wie es weiter geht. Vielleicht arbeitet meine Vorstellungskraft im zweiten Teil ja ein bisschen besser mit ;-)

      Löschen
    2. Ich hatte vom Klappentext und den ersten Rezis her erwartet, dass sie quasi im einen Moment vor dem Computer sitzt, im anderen da rein gesaugt wird. Der Gedanke war mir zu seltsam.
      Aber im Prinzip sieht sie ja einfach eine Internetseite - in 4D :-)

      Löschen
  2. Soul Beach hat auch mich positiv überrascht, obwohl es eigentlich nicht mein Genre ist. Auf jeden Fall freue ich mich auf den 2. Teil.
    Wünsche dir noch einen schönen Tag. ;)

    Liebe Grüße
    Marie

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...