Montag, 10. Februar 2014

[Diary] too-far

Hallo ihr Lieben ;-)
Es ist mal wieder Zeit für ein bisschen Tagebuch im Lesetagebuch.
Letzt Woche war es hier wieder ein bisschen still. Dafür war außerhalb des Blogs einiges los. Manchmal kommt einem einfach das Leben dazwischen ;-)

Jetzt aber mal zu den Dingen, die unser Leben schöner machen... Bücher
Wie ihr wahrscheinlich schon gemerkt hat, befinde ich mich gerade in meiner New-Adult-Kitsch-Phase. Daher musste der dritte und letzte Teil der Too-Far-Reihe von Abbi Glines auch direkt hinter her gelesen werden. Teil 2 und 3 konnten mich aber nicht ganz so überzeugen, wie der erste Teil, von dem ich immer noch hin und weg bin.

Ob sich der New-Adult-Kitsch jetzt erstmal erledigt hat, verrate ich euch an einer anderen Stelle bzw. Morgen im Lesetagebuch.

Bis dahin könnt ihr ja munter drauf los raten.
 Welches Genre wird es werden?

Kommentare:

  1. Huhu, bin gleich mal Leserin deines Blogs geworden.

    Abbi Glines mag ich ja auch total gern. Obwohl mich der 3. Band von Rush of Love leider so gar nicht mehr überzeugt hat. Der einzige Lichtblick war da echt Harlow und deswegen freue ich mich auch schon auf Take a chance.

    Liebst

    Sonja von lovinbooks4ever.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sonja ;-)

      Der dritte Teil konnte mich auch nicht so ganz überzeugen, aber das ging mir schon beim zweiten Teil so. Dem ersten Teil konnten die beiden Nachfolger einfach nicht das Wasser reichen. Schön war es dennoch und Harlow war tatsächlich ein echter Lichtblick. Bin gespannt auf mehr von diesem Mädchen.

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...