Mittwoch, 22. Januar 2014

[Diary] Alice im Zombieland / Soul Beach

Hallo ihr Lieben ;-)
In Berlin ist der Winter angekommen... = viel Zeit zum Lesen für Chrissy. Schnee hat somit auch eine Existenzberechtigung in meinem Leben.

Nach "Gib mir meinen Stern zurück" von Amanda Frost, und "Dublin Street" von Samantha Young, bin ich dann doch wieder bei der geliebten Jugendliteratur gelandet. Allerdings muss ich zugeben, dass es so langsam ein bisschen viel wird.


Mit Alice im Zombieland von Gena Showalter bin ich inzwischen fertig. Eigentlich war der Ausflug ins Zombieland wirklich schön... und erfrischend anders. Eigentlich. Inzwischen gibt es dann doch einige Sachen, die mich wirklich stören... und sooo anders ist das Buch leider auch nicht, wenn man mal von den Zombies absieht, die ich so wirklich noch nicht gelesen habe. Stellenweise kam ich gar nicht mehr aus dem Lachen raus, aber nicht weil es so lustig war, sondern die Situationen UND Dialoge zum Teil doch sehr stark an eine Buchreihe erinnern, die wohl die meisten gelesenen haben *hust*






Soul Beach - Frostiges Paradies
Und weil ich dann schon bei Jugendbüchern mit schrägem Inhalt war, ging der nächste Griff zum frostigen Paradies von Kate Harrison.
Auf den ersten Seite stellte sich dann direkt heraus, dass der Griff zu dem Buch eine echt doofe Idee war. Die Protagonistin heißt Alice... Zwischenzeitlich konnte ich mich aber an den Namen gewöhnen. Jedoch nicht an den Soul Beach. Wahrscheinlich hat meine Vorstellungskraft hier wirklich einige Probleme. Auch nach 200 Seiten wirkt das Konzept auf mich immer noch sehr befremdlich.



BTW:

Soul Beach (2) - Schwarzer Sand erscheint im März.

Hier gibt es mehr Infos.

Kommentare:

  1. Schade, dass "Soul Beach" dich nicht überzeugen konnte. Ich fand das Buch super und bin schon ganz gespannt auf Teil 2.

    Ich glaube "Alice im Zombieland" muss man einfach selber lesen. (Das werde ich jetzt hoffentlich bald tun).

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin ja noch nicht fertig mit Soul Beach ;-) Und ich finde es auch nicht schlecht, oder so... Nur kann ich mir den Strand und seine Gegebenheiten einfach sehr schwer vorstellen. Wird vielleicht noch. Interessant ist es definitiv, bin auch schon ganz gespannt auf die ein oder andere Auflösung. Und wenn es die Autorin jetzt nicht noch komplett versaut, wovon ich mal nicht ausgehe, werde ich den zweiten Teil auch lesen ;-)

      Löschen
  2. Hallöchen :)

    "Soul Beach" steht schon zum Lesen bei mir bereit, bin gespannt ob es mir gefällt. Und bei "Alice im Zombieland" bin ich auch noch recht skeptisch, es steht zwar auf meiner Wunschliste, aber ich weiß noch nicht ob ich es mir kaufen werde...

    LG Steffi
    http://steffisbookcase.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. Jetzt hast du mich aber auf Soul Beach neugierig gemacht ;-)
    Alice im Zombieland hab ich mir auch schon angeschaut, hab aber schon befürchtet, dass es wieder in diese Richtung geht und werde wohl besser die Finger davon lassen.

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...