Freitag, 20. Dezember 2013

[R] Einfach. Liebe. - Tammara Webber


Tammara Webber
Einfach. Liebe.
Roman

Deutsche Erstausgabe, 21.10.2013
Blanvalet

Taschenbuch
384 Seiten, 8,99€[D]

ISBN: 978-3-442-38216-3





Tammara Webber hat ihre Highschool-Liebe geheiratet und liebt Happy-Ends. Das echte Leben schreibt schließlich schon genug traurige Geschichten, oder?
Mehr Infos zur Autorin



Um im Wirtschaftskurs, der nach der Trennung von ihrem Freund für 2 Wochen ignoriert wurde, nicht gnadenlos durchzufallen, benötigt Jaqueline die Hilfe ihres Kurstutors. Schon bald freut sie sich richtig auf seine E-Mails. Aber da ist auch noch Lucas. Lucas, der ihr vorher nie aufgefallen war. Doch dann rettet der mysteriöse Einzelgänger sie plötzlich vor einer Vergewaltigung, als die junge Studentin gerade auf dem Weg zu ihrem Auto ist.

Manchmal ist es einfach. Manchmal ist es Liebe. Gelegentlich ist es einfach Liebe. Aber nur selten ist Liebe einfach.


Einfach.
Ich mochte das Buch von der ersten Seiten an. Die Erzählstimme erinnert, besonders auf den ersten Seiten, an eine entspannten Kaffeeklatsch unter Freundinnen. Das Gefühl, etwas direkt von der Hauptperson erzählt zu bekommen, ist mir beim Lesen immer herzlich Willkommen. Der Schreibstil lässt sich sehr flüssig lesen, so dass man nur so durch die Kapitel hindurch schwebt. Und am Ende ist es viel zu schnell vorbei. 

Trotzdem war das Erlebnis zum Teil sehr nervenaufreibend. Jaquelines Entscheidungen und Reaktionen sind zwar nachvollziehbar, aber am Anfang war ich nicht mit allem einverstanden. Und das rächt sich dann später auch noch. 

Die Protagonisten sind toll, haben von der Autorin glaubwürdige Geschichten verpasst bekommen… und machen wirklich Spaß. Trotzdem wäre da noch mehr gegangen. Ein bisschen mehr Tiefgang und ein wenig mehr Feinschliff hätte den Charakteren wirklich gut getan, und dafür gesorgt, dass man vielleicht noch einen Tick mehr mitfühlen kann. 

Liebe.
Die Szenen, in denen es nicht nur bei ganz harmlosen Küssen bleibt, fügen sich angenehm ins Gesamtbild ein. Tammara Webber spart sich an dieser Stelle die Einzelheiten und findet schöne Lösungen, um ein paar Funken zwischen den Zeilen einzustreuen. Einzelheiten gibt es dafür in anderen Szenen mehr als ausreichend, was für einen einzigartigen Humor sorgt. Man, hab ich an manchen Stellen schallend gelacht. Die beiden Mädchen im Selbstverteidigungskurs waren mein absolutes Highlight. Unglaublich amüsant und unfassbar realistisch.



Ganz einfach. Einfach.Liebe. war einfach Liebe ;-)
4 von 5 Herzen

Trotzdem hat mir für volle 5 Sterne das gewisse Etwas gefehlt. Wer sich in dem Genre wohl fühlt, kommt an diesem Buch nicht vorbei. Einfach.Liebe trieft nicht vor Emotionen, bietet dafür aber eine ganze Bandbreite davon. Genau das richtige für einen kuscheligen Leseabend auf der Couch, bei dem auch herzlich gelacht werden darf.

1 Kommentar:

  1. Ich hab das Buch auch total gerne gelesen und hab es jetzt auch einer Freundin zu Weihnachten gekauft und schon ganz vielen anderen Leuten weiterempfohlen :D

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...