Samstag, 2. November 2013

Mein Lesemonat - Oktober 2013

Hallo ihr Lieben ;-)
Der November hat bereits begonnen, daher ist es Zeit für einen kleinen Rückblick auf den Oktober.



Im Oktober gelesen...:

  • Mailverkehr für Anfänger - Mela Wolff [Rezension folgt]
  • ~Legend 2~ Schwelender Sturm - Marie Lu (vorgelesen) [Rezension folgt]
  • Starters - Lissa Price [Rezension folgt]
  • ~Dark Village 1~ Das Böse vergisst nie - Kjetil Johnsen [Rezension]
  • Metamorphose am Rande des Himmels (vorgelesen, reread) [Rezension]
  • Echt Easy, Frau Freitag - Frau Freitag [Rezension]

gelesene Seiten: 1296
gelesene Bücher: 5 (+1)

Im Oktober begonnen... (Die bereits gelesenen Seiten werden mit in den November genommen)

  • David und Juna - Thomas Thiemeyer
  • ~Dark Village 2~ Dreht euch nicht um - Kjetil Johnsen (beendet)


Schwelender Sturm von Marie Lu...

...ist aus vielen Gründen mein unangefochtenes Highlight im Oktober.
"Metamorphose am Rande des Himmels" war nicht mit im Rennen, weil dieses Buch ja schon im September von mir gelesen wurde ;-)

Den zweiten Teil von Legend habe ich zusammen mit meiner Mom gelesen, als ich im Urlaub bei ihr war. Bzw. ich habe ihr das Buch vorgelesen, was ich ja öfter mal mache, wenn ich da bin. Dieses mal habe ich ihr das Buch aber direkt vorgelesen, anstatt das Buch vorher noch schnell alleine zu lesen. Das waren ein paar ganz tolle Tage mit Day, June und einigen anderen, die uns beim Lesen ans Herz gewachsen sind.




Kommentare:

  1. Hi :)

    Mein Monatshighlight war definitiv auch Legend - schwelender sturm.
    Ich fand das so toll, noch besser als den ersten Teil, den ich auch schon in einer Nacht verschlungen habe :D
    Hast du eigentlich Ein ganzes halbes Jahr von Jojo Moyes gelesen ?
    Und ich bin gespannt wie dir Starters gefallen hat, auuch eines meiner Lieblinge.

    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sarah ;-)

      Ja, Teil 1 war schon sooo toll, aber Schwelender Sturm war wirklich nochmal um einiges besser.

      Nein, "Ein ganzes halbes Jahr" hab ich leider noch nicht gelesen. Bin erst vor ein paar Tagen mal wieder dran vorbei gelaufen und habe es nicht gekauft :-(
      Aber lange lässt das wahrscheinlich auch nicht mehr auf sich warten...

      Starters hat mir eigentlich ganz gut gefallen. Vom Anfang und vom Ende war ich richtig geflasht. Der lange Mittelteil war nicht so zu 100% mein Ding, hat aber auch Spaß gemacht. In der Rezension werden es wohl 4 Sterne für Lissa Price werden ;-)

      Löschen
    2. Hi :)

      Ich habe vor kurzem den zweiten Teil "Enders" gelesen und der war fast genauso gut wie "Starters".
      Ja das buch "Ein ganzes halbes Jahr" lohnt sich definitiv. Ich bin ja eigentlich nicht soo der reine Liebesgeschichten leser (nur im zusammenhang Fantasy/Dystopie), aber ich war begeistert.
      Ich hatte es damals mal mit der Ahern probiert aber nichts für mich :)

      Ich bin am überlegen dem zweiten neuen Buch von Jojo Moyes auch eine Chance zu geben :) Ich denke das mache ich auch..
      Aber cool, dass du so viel vorliest. Meine Stimme würde bestimmt nach ein paar Seiten den Geist aufgeben :)

      Liebe Grüße
      Sarah

      Löschen
    3. Bei Frau Ahern kommt es wirklich aufs Buch an. Einiges von ihr hat mir total gut gefallen, andere Werke hab ich nach wenigen Seiten wieder abgeschrieben, weil wir das Gesabbel einfach zu krass war.

      Jojo Moyes steht definitiv auf der Liste und zwar mit beiden Büchern ;-)
      Und wenn ich das richtig verstanden habe, hat die liebe Purzel "Ein ganzes halbes Jahr" für mich besorgt ;-)

      "Enders" wird noch ein bisschen auf mich warten müssen, da ich von Starters die TB-Ausgabe gekauft habe, will ich auch bei Enders das TB haben. TB und HC sehen nebeneinander echt doof aus. Und Starters nochmal als HC kaufen muss jetzt auch nicht unbedingt sein, obwohl ich das bei anderen Reihen durchaus schon gebracht habe ;-)

      LG,
      Chrissy

      Löschen
  2. Und wie sie vorlesen kann, einfach wunderschön. Selbst bei Büchern, die Chrissy noch nicht selbst gelesen hat, gelingt es ihr, sie richtig zu betonen. Jedesmal wieder ein Hochgenuß. Besonders wenn man zwischendrin immer wieder seine Gedanken und Gefühle austauschen kann.An dieser Stelle nochmals ein DANKE schön.Ich freu mich schon auf mein nächstes Vorlesebuch!

    Legend2 ist auch mein Buch des Monats,
    Liebe Grüsse Chrissys Mum

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für die Komplimente.
      Aber du bist auch eine ganz fantastische Zuhörerin ;-)

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...