Sonntag, 2. Dezember 2012

GFC - Ich bin fündig geworden

Hallo ihr Lieben ;-)

Im Moment gibt es ja wieder das Gerücht, dass GFC komplett eingestellt werden soll.

Ich hab mal ein bisschen gesucht, hätte auch schon fast aufgegeben, als mir direkt bei Blogger was ins Auge gestochen ist.

Schaut mal hier.

Die interessante Stelle zitiere ich auch mal ganz kurz

p.s. Those of you with the Google Friend Connect followers gadget can keep using it, if you like. We retired most of Friend Connect earlier this year, but we'll keep it running on Blogger for the foreseeable future.

Wenn ich das richtig gesehen habe, ist diese Meldung 4 Tage alt.

Nachtrag:

Im Endeffekt heißt das natürlich nicht, das GFC nicht doch irgendwann abgeschaltet wird, aber nicht sofort.
Außerdem könnt ihr sehen, dass es wohl die Möglichkeit gibt, das ganze über Google+ zu regeln. Wie genau das aussehen wird, weiß ich nicht genau.
Wohl oder übel werden wir uns irgendwann auf eine Umstellung einrichten müssen. Aber erstmal besteht kein Grund zur Panik. Um welchen Zeitraum es sich nun handelt, hat Google nicht bekannt gegeben.
Bloglovin wird wohl eine Alternative sein, daher kann man sich das ganze sicher schon mal ansehen, aber stressen muss sich deswegen jetzt keiner. Es ist mehr als unwahrscheinlich, dass das Ganze in den nächsten Wochen passieren wird. Außerdem wird Google, wie erwähnt, selbst eine Alternative zur Verfügung stellen, bzw. hat das schon getan.
Diese Möglichkeit werde ich mir in den kommenden Tagen etwas genauer ansehen und ausprobieren. Ich werde euch dann natürlich davon berichten.



Kommentare:

  1. Verstehe ich das jetzt richtig, dass die ganze Aufregung umsonst war? Oder sollte ich lieber den Google-Übersetzer anschmeißen :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *g* Mach mal...
      Nein, aber ich würde mal ganz spontan sagen: Aufregung umsonst, Bloglovin freut sich ;-)
      Ist natürlich nicht ausgeschlossen, dass Google und GFC irgendwann komplett wegnimmt und das ganze über Google+ regelt.
      Aber für den Moment bleibt wohl alles wie es ist ;-)

      Löschen
    2. Jetzt bin ich erleichtert. Ich mag bloglovin irgendwie überhaupt nicht, auch wenn ich angemeldet bin :D

      Yeeaaah!

      Löschen
  2. Schrecklich diese Gerüchteküche immer -.-

    Allerdings denke ich mir jetzt gerade, egal, selbst wenn GFC bleibt, hab ich jetzt meinen Lesern eine alternative geschaffen. Nicht jeder hat einen blog bei blogspot.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ähm, ich hab gerade den Post noch mal gelesen, auf Grund dessen ich davon ausgegangen bin GFC gibts nicht mehr und der Autor hat genau die Nachricht von Google so gedeutet:

      5202.blogspot.de/2012/11/offiziell-google-friend-connect-wird.html
      Lange Zeit war es nur ein Gerücht - nun hat Blogger im offiziellen Blogger Blog angekündigt, Google Friend Connect nur noch für 'foreseeable future [=absehbarer Zeit] zu unterstützen, d.h. wohl für die nächsten 6-8 Monate und dann ist Schicht im Schacht.

      Löschen
    2. Jop, aber selbst wenn man davon ausgeht, dass ein absehbarer Zeitraum 6-8 Monate beträgt, ist das noch einiges an Zeit.
      Wohl oder übel müssen sich dann einige mit Bloglovin anfreunden, oder aber Google+ nutzen. Wie genau das dann aussieht, weiß ich noch nicht, werde ich aber in den kommenden Tagen ausprobieren. Fest steht aber: GFC wird nicht von Heute auf Morgen abgeschaltet und auch eher nicht nächsten Monat. Google wird sich da sicher eine geeignete Lösung einfallen lassen.

      Mir war nur wichtig zu zeigen, dass sich jetzt keiner sofort mit der Umstellung stressen muss. Ich habe vorsichtshalber auch alles bei Bloglovin eingetragen, aber Panik muss halt erstmal keine ausbrechen ;-)
      In vielen Posts hörte es sich für mich halt so an, als müssten wir uns jetzt alle ganz schnell eine Alternative überlegen, was ja nun nicht der Fall ist, somal Google ja selbst eine Alternative anbietet, auch wenn noch nicht ganz klar ist, wie die genau aussieht ( mir jedenfalls nicht)
      Google ersetzt GFC dann halt irgendwann durch ein anderes System, nimmt uns aber nicht ganz die Möglichkeit den Blogs weiterhin zu folgen.

      Löschen
    3. Ach so. Ne, ich wusste, dass die GFC nicht morgen sofort abschalten, aber ich wollte rechzeitig eine Alternative anbieten.

      Ich denke google+ wird nichts für mich. Mag mich da nämlich nicht anmelden. Aber generell sieht es so aus, als wäre das auch eine gute Alternative.

      Löschen
  3. In Google+ müsste man den echten Vor- und Nachnamen angeben, was für mich deshalb keine gute Alternative wäre, denn ich möchte meinen Blog anonym betreiben. Ich finde auch, dass man keine Panik machen sollte, aber Vorsorge ist immer gut :))

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...