Sonntag, 16. Dezember 2012

[Diary] Ich lese... Lost Girl

Ein Weihnachtsengel auf vier Pfoten von Petra Schier konnte ich heute Vormmitag beenden.
Eine sehr süße Geschichte, die aber gar nicht so viel mit Weihnachten zu tun hat.
Spaß haben die 139 Seiten trotzdem gemacht, obwohl das ganze sehr hervorsehbar ist... Aber die Story ist wirklich sehr süß.


Da ich noch das ein oder andere Buch aus der Bibliothek lesen möchte, bevor ich über Weihnachten zu meiner Familie fahre, habe ich mich heute Morgen spontan für Lost Girl - Im Schatten der Anderen von Sangu Mandanna entschieden. Im Moment befinde ich mich auf Seite 73, werde heute aber definitiv noch ein paar Seiten lesen. Die Idee konnte mich direkt auf den ersten Seiten in ihren Bann ziehen, deswegen bin ich auch sehr gespannt auf den Rest ;-)


Noch eine kleine Erinnerung:

Wer Interesse an dem Buch "Zwischen Himmel und Liebe" von Cecelia Ahern hat, der kann sich heute noch hier melden ;-)
Morgen bekommt das gute Stück dann ein neues Zuhause zugeteilt.



Kommentare:

  1. Die Unterschrift ist neu, oder?
    Sieht sehr cool aus!

    Lost Girl muss ich auch unbedingt noch lesen. Ich fand die Idee auch sehr gut und bin gespannt wie es umgesetzt wurde :D

    AntwortenLöschen
  2. Ja, die ist relativ neu ;-) Habe ich bisher erst 2-3 mal verwendet.

    Ich bin jetzt bei etwas mehr als 100 Seiten angekommen, die mich bis jetzt wirklich überzeugen konnten. Zwar wird man hier bisher nur mit der Grundidee vertraut gemacht, die aber wirklich interessant klingt und so einige Fragen aufwirft und ganz sicher auch zum Nachdenken anregt ;-)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...