Dienstag, 27. November 2012

[R][Shorty] Die Erwählte - Erica O'Rourke


ERICA O'ROURKE
Der Weg in die Dunkelheit 1
Die Erwählte

DEUTSCHE ERSTAUSGABE

Taschenbuch, Klappenbroschur, 416 Seiten,12,5 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-442-26870-2
€ 9,99 [D]
Verlag: Blanvalet

Erscheinungstermin: 18. Juni 2012
Auch als E-Book erhältlich.

(Bild- und Textquelle: Randomhouse - Blanvalet)


Zwei Männer. Zwei Welten. Eine Entscheidung.
Mo Fitzgerald wollte nur ein normales Leben führen. Aber als ihre beste Freundin ermordet und sie selbst von mysteriösen Kreaturen gejagt wird, ist nichts mehr, wie es war. Mo lernt eine Welt kennen, an deren Existenz sie nie glaubte. Plötzlich befindet sich die junge Frau mitten in einem Krieg geheimnisvoller magischer Kräfte. Jetzt muss sie sich entscheiden – zwischen zwei Welten, zwei Schicksalen und zwei ebenso faszinierenden wie gefährlichen Männern …

Übersinnliche Romantik für eine neue Generation.



Ich erwachte beim Geruch von Lysol pünktlich zum Weltuntergang.




Nachdem ihre beste Freundin bei einem Angriff getötet, und Maura selbst schwer verletzt wurde, ist ihr wichtigstes Ziel heraus zu finden wer für den Tod von Verity verantwortlich ist.
Dieses Unterfangen erweißt sich aber zunächst als sehr schwierig, später als sehr mysteriös und gefährlich. Maura, von allen Mo genannt , war immer ein ruhiges, unauffälliges, braves Mädchen, welches nie Fragen stellte. Aber jetzt kann sie sich nicht mehr raushalten. So erfährt sie nicht nur von einer magischen Welt, die alles zu zerstören droht, sondern auch die Wahrheit über ihre Familie.

Die angekündigte Magie lässt auf sich warten. Man könnte sagen, dass sich die Geschichte etwas zieht, man könnte es aber auch lassen. Obwohl zu Beginn gar nicht so viel passiert, hat mich die Geschichte sofort in ihren Bann gezogen. Zusammen mit Mo lernt man als Leser ganz langsam die Geheimnisse der Welt und ihrer eigenen Familie kennen. Das Alles ist für die Protagonistin, die im Laufe des Buchs eine enorme Entwicklung durchlebt, gar nicht so einfach, weil niemand bereit zu sein scheint, sie mit Informationen zu füttern. Neben Mauras Entwicklung und den Geheimnissen, die sich langsam lüften, trumpft „Die Erwählte“ mit gut durchdachten Intrigen auf, die für mich das ein oder andere Mal sehr überraschend waren. Außerdem gibt es leichte Anspielung auf eine Dreiecks-Liebe, von der ich mir für die Fortsetzung einiges an Zündstoff erhoffe.
Und bei den Männern dürfte für jeden Geschmack etwas dabei sein. Für mich war es der Bodyguard, den Mauras Onkel anheuert.
 So sanft der Einstieg in dieses Buch war, so explosiv war der Schluss - im wahrsten Sinne des Wortes. Gegen Ende geht es nämlich in allen Richtungen richtig zur Sache.




"Die Erwählte“ ist ein spannender Auftakt, der viel für die kommenden beide Teile verspricht. Mit Witz, Einfühlungsvermögen, tollen Charakterentwicklungen (nicht nur bei Maura) und einem sehr flüssigen Schreibstil hat Erica O’Rourke einen faszinierenden Einstieg in diese Trilogie geschaffen, der einen nicht nur in eine Welt voller versteckter Magie, Geheimnissen und Intrigen führt, sondern direkt in den Weltuntergang und fragwürdige Machenschaften der Mafia.
4/5


Teil 2:   Die Wächterin (ET: 17.12.2012)
Teil 3:   Die Schöpferin (ET: 15.07.2013)









1 Kommentar:

  1. Ich will dieses Buch jetzt unbedingt lesen ;) Ich habs schon länger im Auge..aber jetzt will ichs unbedingt. Und ich finde das Cover riichtig schön!

    Liebe Grüße Franzi :)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...