Samstag, 1. September 2012

[Diary] Gefangene des Blutes




Soeben habe ich "Gefangene des Blutes" von Lara Adrian beendet ;-)
Band 1 gefiel mir schon recht gut, aber der zweite Teil war doch noch um einiges besser. 



Der dritte Teil ist zum Glück auch schon eingetroffen, aber direkt hinterher schmettern will ich ihn dann doch nicht... Sonst erleide ich noch eine Überdosis ;-) Außerdem bin ich jetzt erstmal mit Dante und Tess glücklich...

Mitte der Woche werde ich dann mit dem zweiten Teil der Poison Diaries beginnen ;-) Da freu ich mich auch schon drauf. Was ich bis dahin lesen werde weiß ich noch nicht so genau, aber besonders lange wird diese Entscheidung wohl nicht auf sich warten lassen.

Tales of Patholon 2 "Verdammt" von P.C. Cast habe ich nach knappen 50 Seiten wieder zur Seite gelegt, was aber gar nichts zu bedeuten hat. Und ich werde auch ganz sicher bald wieder zu diesem Buch greifen, weil ich mich ja eigentlich wirklich drauf freue... Aber irgendwie ist der Funke beim Anlesen nicht direkt übergesprungen, weswegen ich letztendlich auch spontan zu "Gefangene des Blutes" gegriffen habe, was sich absolut gelohnt hat ;-)  

Dante und Tess haben mir viel Freude bereitet ;-)


Welches ist denn euer Lieblingsbuch aus der Reihe? 







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...